LogoMS

Die Zauberflöte – mal etwas anders

Mit einer quasi konzertanten Inszenierung der „Zauberflöte“ hatte auch das Orchester der Musikschule seinen „eigenen“ Höhepunkt des Schuljahres. Zahllose Stunden des Probens, des Organisierens und auch Suchens nach einem geeigneten Spielort mündeten in einen großen Erfolg dieses Ensembles. Unterstützt von musikalischen Gästen und Sprechern brachten die Mitwirkenden die „Zauberflöte“ in ihrer hier besonderen Art am Dienstag, den 14.6., abends als öffentliche Veranstaltung in der Studiobühne der Vogtlandhalle zur Aufführung, am Morgen darauf gab es vor Greizer Grundschulklassen diese Vorstellung noch einmal. Gretel Töpfer, die die Leitung dieses Projektes und des Orchesters hat, hätte durchaus weitere Veranstaltungen der „Zauberflöte“ folgen lassen können, wenn man die Nachfrage betrachtet. Zu hoffen, dass im nächsten Schuljahr ein ähnlich interessantes Vorhaben für die jugendlichen Musikerinnen und Musiker des Orchesters auf dem Plan steht.