Angebote

Tanz

Tanzen ist die Umsetzung von Inspiration – meist Musik und Rhythmus – in Bewegung. Mit dieser Beschreibung aus dem Wikipedia-Eintrag ist der Begriff umrissen. Der Tanz ist – das zeigen Höhlen- malereien – in der Kulturgeschichte des Menschen eine der frühesten Formen, Sprache in Bewegung zu finden, damit Rituale zu zelebrieren, religiöse Bräuche zu bestärken.
Heute hat der Tanz die vielfältigsten Formen und Ausprägungen: von reinem unterhaltenden bis zu künstlerisch anspruchvollstem solistischen Tanz. Dies zeigt sich in den Arten, die dem Tanzbegriff zugeordnet werden können: historischer, folkloristischer und spiritueller Tanz, Bühnen-, Gesellschafts – und Schautanz In unserer Musikschule prägt überwiegend die Form des Bühnentanzes die Ausbildung. Dabei reicht die Trainings – und Aufführungspalette von klassisch bis modern.

Lehrkräfte

  • Genadijus Skorobogatovas – Leiter
  • Henriette Bender – Tanzpädagogin und Organisation
  • Ellen Hellfritzsch – Tanzpädagogin
  • Sabine Arold – Näherin